Unvergessen

Mein erster Hund war ein Pekingese, der mich von meinem 11. Lebensjahr bis zu meinem Studium begleitete. Sein Name war Pecky und er war sehr speziell, denn er konnte nur 5-6 Personen leiden, alle Anderen hasste er.
 
Pecky (1974-1984)

Pecky (1974-1984)

 

Als Pecky verstarb kam Yen Tai of Yin Ya zu uns und erfreute unser Leben, er war sehr lieb und auch sehr hübsch. Von meinem ersten Gehalt nach meinem Studium kaufte ich ihm und auch uns ein Mädchen Shashu of Yin Ya eine kleine rote Pekingesendame die einfach nur lieb war.

Yen Tai of Yin Ya

 
Shashu  (1986-1995)  Yen Tai  (1983-1997)
Shashu  (1986-1995)  Yen Tai  (1983-1997)
 

Zu Yen Tai kam dann 1995 Zuritamu Kisura eine wunderschöne Hündin dazu, die uns eine treue Begleiterin und meinem damals 5 Jahre alten Sohn eine tolle Spielgefährtin war.

  Yen Tai und Zuritamu Kisura
 
Multi.Champion Zuritamu Kisura (1995-2005)

Multi.Champion Zuritamu Kisura (1995-2005)

 

Zuritamu Majani war unsere zweite Rhodesian Ridgebackhündin wie Kisura auch sehr erfogreich, lustig und ein sehr guter Spielkammerad von meinem Sohn.

Zuritamu Kisura

 

Zuritamu Majani

Ch. Zuritamu Majani ( 1997- 2007)
Ch. Zuritamu Majani ( 1997- 2007)

Ch. Zuritamu Majani ( 1997- 2007)

Ch. Zuritamu Majani ( 1997- 2007) und Multi.Champion Zuritamu Kisura (1995-2005)
Ch. Zuritamu Majani ( 1997- 2007) und Multi.Champion Zuritamu Kisura (1995-2005)
 

Unsere süsse Maus, Zvishoma bva Merten Ebo Etana  lebte von 2007-2011 bei uns, eine schöne Hündin, die leider viel zu früh an einem inoperabelen Hirntumor verstarb.

Zvishoma bva Merten Ebo Etana
 
Zvishoma bva Merten Ebo Etana